Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. – TITK


Breitscheidstraße 97
07407 Rudolstadt

Geschäftsführer: Dr.-Ing. Ralf-Uwe Bauer

Telefon: 03672 379 0
Telefax: 03672 379379
E-Mail: info@titk.de
Internet: http://www.titk.de

Geförderte Projekte: 42


Unternehmensprofil Zurück
Das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. wird in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins geführt, der gemeinnützige Zwecke verfolgt.
Das TITK bearbeitet als Materialforschungseinrichtung auf dem Gebiet der organischen Funktions- und Konstruktionswerkstoffe folgende Strategiefelder: Strukturpolymere, Verbundwerkstoffe, Funktionspolymere, Kunststoffcompounds und ihre Verarbeitung.
Die Bearbeitung erfolgt in 4 Forschungsbereichen:

CHEMISCHE FORSCHUNG
  • Verformung und Modifizierung von natürlichen Polymeren (Cellulose, Polysaccharide und Polypeptide / Proteine)
  • Synthese, Modifizierung und Verarbeitung von thermoplastischen Polymeren mit Spezialeigenschaften
  • Herstellung, Charakterisierung und Verwertung von profilierten Filamenten und Kurzfasern, Hohl- und Flachmembranen, Folien und Foliebändchen
  • Chemische Wandlung von Polymerabfällen zu verwertbaren Monomeren bzw. Oligomeren
TEXTIL- UND WERKSTOFF-FORSCHUNG:
Faserstoffe für textile und technische Anwendungen, Faserverbundwerkstoffe und Verfahren ihrer Herstellung

KUNSTSTOFF-FORSCHUNG:
  • Nanocomposite; Flammschutz; Modifizierung / Rezepturentwicklung thermoplastischer Kunststoffe;
  • Polymerisation von Polyamid und Polyester, Werkstoffliches Kunststoff-Recycling
PHYSIKALISCHE FORSCHUNG UND FUNKTIONSPOLYMERSYSTEME:
  • Materialentwicklung und angewandte chemische Physik
  • Synthese, Modifizierung, Charakterisierung und Formgebung/Verarbeitung von synthetischen Polymeren zur Generierung spezieller Materialfunktionen (elektronische, optische, thermostabile, hydrophobe, antibakterielle, flammhemmende Eigenschaften, Transport- und Barriereeigenschaften; nanoskalige Funktionspolymerkomposite); Technologieentwicklung für polymergetragene Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik; Mikrophysikalische Charakterisierung von Polymerformkörpern; Mikro-Materialbearbeitung und -strukturierung mittels Laser- und Drucktechniken
Im TITK wird sowohl Grundlagenforschung als auch industrienahe Forschung und angewandte Forschung im vorwettbewerblichen Bereich betrieben.


Unternehmensprofil aktualisiert: 03.12.2015

Unternehmen A-Z

Nach oben